Low Carb Zwischenmahlzeiten

Low Carb Zwischenmahlzeiten

Low Carb ZwischenmahlzeitenDie beliebtesten Zwischenmahlzeiten und Snacks in Deutschland sind leider immer noch belegte Pausenbrote mit viel Wurst und Käse, Brötchen mit Schokonougat-Creme, Schokoriegel und natürlich auch die Kartoffelchips. Es ist also klar, dass diese Lebensmittel auf keinen Fall zu einer Low Carb Diät gehören, von den enthaltenen Kalorien einmal komplett abgesehen. Snacks können nämlich so richtige fiese und vor allem auch versteckte Kalorienbomben sein wenn man nicht aufpasst. Es ist aber auch klar, dass man sich auf der Arbeit oder unterwegs überhaupt keine geeignete Low Carb Zwischenmahlzeit zubereiten kann, weshalb man sich bei einer Low Carb Diät auch etwas Näher mit diesem wichtigen Thema befassen sollte.

Bei einer Low Carb Diät muss man auf viele Lebensmittel verzichten, unbedenklich sind allerdings einige Obstsorten, Gemüse, Käse, Eier, Nüsse und auch die sehr gesunden Samenkörner. Aber auch Gelatine, grüner Tee und Kräutertees enthalten überhaupt keine Kohlenhydrate. Es kommt also nur auf die Zusammenstellung, sowie auf die Auswahl der geeigneten Low Carb Lebensmittel an, um erstklassige und natürlich auch leckere Low Carb Zwischenmahlzeiten und Snacks zuzubereiten.


Was sind die besten Low Carb Zwischenmahlzeiten?

Unterhalb eine kleine Übersicht mit beliebten Zwischenmahlzeiten, die perfekt in einen Low Carb Ernährungsplan passen.

Kohlenhydratarme Zwischenmahlzeiten
Gekochte Eier
Protein Shakes
Grüne Smoothies
Hüttenkäse mit Kräutern
Eine Handvoll Kürbiskerne, Leinsamen oder Sonnenblumenkerne
Eine Handvoll ungesalzene Nüsse
Mozzarella mit Tomaten
Magerquark mit Beeren
Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren
Avocados
Buttermilch
Saure Gurken
Oliven
Gekochter Schinken
Low Carb Riegel

Was die Low Carb Riegel angeht, so gibt es diese fertig zu kaufen oder bei einer Low Carb Diät lohnt es sich gegebenenfalls auch, die Riegel zu Hause selber zu machen. Selbstverständlich gibt es noch jede Menge andere Low Carb Snacks, die allerdings mit einem kleinen Zeitaufwand für die Herstellung verbunden sind.

Welche Alternativen gibt es sonst noch?

Quark als Low Carb ZwischenmahlzeitFür Low Carb Zwischenmahlzeiten eignen sich auch mit Käse gefüllte Champignons, Gemüse Omeletts, eingelegte Paprikas, Low Carb Käse und Schinkenchips, Thunfischsalat, Gemüsesticks mit Käsedip, Honigmelone mit Schinken, Trockenfleisch und auch abgepackte Salami. Ganz toll und lecker ist übrigens auch, wenn man ein großes Salatblatt mit Käse und Schinken als Brotersatz belegt und es dann einfach nur zusammenrollt. Wer die Arbeit nicht scheut kann aber auch größere Mengen von Low Carb Zwischenmahlzeiten zubereiten, die man hinterher auch einfrieren kann, oder die sich im Kühlschrank länger halten. Schmackhafte Beispiele für die Low Carb Diät sind hierzu Muffins ohne Kohlenhydrate, Proteinreiche Pfannkuchen, Low Carb Kekse, Waffeln ohne Mehl, Kuchen, Puddings, Knäckebrot aus Leinsamen oder spezielle Low Carb Brot und Brötchen die sich hervorragend für die Low Carb Zwischenmahlzeiten eignen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Low Carb Zwischenmahlzeiten, 4.0 out of 5 based on 1 rating