Low carb Waffeln

Low carb Waffeln

Low carb WaffelnLow carb Waffeln sind Waffeln, die einen sehr niedrigen Kohlenhydrat-Wert haben. Genau deshalb sind diese passend für jemanden, der eine “Kohlenhydratminimierte Ernährung“, also eine sog. low carb Diät führt. Wer eine low carb Diät führt, muss also nicht gleich auf alle Leckereien oder Backwaren verzichten. Man muss einfach nur ein paar kleine Tricks anwenden, bestimmte Nahrungsmittel meiden und auf die Art und Weise der Zubereitung achten. So kann man auch leckere low carb Waffeln für ein tolles Frühstück oder Dessert zaubern. Denn bei einer low carb Diät muss man vielleicht auf einige Lebensmittel verzichten, aber die Dinge, die man doch essen kann, sind für viele mehr als genug. So kommt sogar ein Genießer voll auf seine Kosten.


Unterschiede zwischen normalen Waffeln und low carb Waffeln

Das Problem mit den normalen Waffeln ist, dass sie hohe Werte an Kalorien, Fetten und Kohlenhydraten haben. Das hat zur Folge, dass diese Waffeln für Menschen die einer low carb Ernährung folgen – also versuchen so wenig Kohlenhydrate wie möglich einzunehmen – weitgehend als verboten gelten.
Low carb Waffeln sollten deshalb kein Weizenmehl und keinen Zucker enthalten, denn beide diese Zutaten enthalten große Mengen an Kohlenhydraten. Aber zum Glück gibt es heute sehr viele Nahrungsmittel, die diese Zutaten gut ersetzen können. Zu diesen Nahrungsmitteln gehören Mehle aus verschiedenen Nussarten, wie Mandel-Mehl oder Kokosnuss-Mehl, und Zucker-Ersatzstoffe, wie zum Beispiel Stevia und andere im Handel zu erhaltende Süßstoffe. Außerdem, kann man die herkömmlichen Kuhmilch-Produkte mit Mandelmilch oder Sojamilch sehr einfach ersetzen, ohne auf den guten Geschmack und Gelingen verzichten zu müssen.

Low carb Waffeln selber machen…

Low carb Waffeln Rezepte selber machenUm low carb Waffeln zu Hause zu backen, braucht man keinen großen Aufwand zu betreiben. Die meisten Zutaten hat sowieso jeder, der es mit seiner low carb Diät ernst meint, bei sich in der Küche stehen. Die low carb Waffeln können, wie auch die normalen Waffeln (oder Pfannkuchen), sehr schnell fertig sein. Die Vorbereitung ist einfach und das ganze dauert nicht mehr als zehn bis fünfzehn Minuten. Man kann ein herkömmliches Waffeleisen benutzen, oder aber auch ein Eisen für belgische Waffeln. Und natürlich ist hausgemachtes häufig gesünder und leckerer, als jegliches Fertigprodukt. Bei den Fertigprodukten weiß man oft nicht, was für Zutaten im Produkt sind und unter welchen Umständen es überhaupt zubereitet worden ist.

Ein paar low carb Waffeln Rezepte zum ausprobieren

Hier sind sofort gleich drei leckere und sehr einfache Rezepte für low carb Waffeln zum nachbacken und natürlich essen. Es ist auch ein herzhaftes Rezept dabei. Man kann übrigens Früchte, kleingehackte Nüsse oder etwas Joghurt über die Waffeln geben, um ein noch besseres Frühstück genießen zu können.

Rezept Nr. 1 – Low carb Waffeln mit Mandel-Mehl

Zutaten

    Waffeln ohne Kohlenhydrate - Exemplarisch
  • 6 Eier
  • 1 EL pflanzliches Öl
  • 60 ml Sahne
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 EL Zuckerersatz (z.B. Stevia
  • 1/8 TL Salz
  • 1 1/2 EL Proteinpulver
  • 1 EL Mandel-Mehl
  • 1 EL Leinsamen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer tiefen Schüssel kombinieren und sehr gut vermischen, entweder mit einem Rührbesen oder einem Handmixer.
  2. Einen Teil des Teigs ins Waffeleisen geben und die low carb Waffeln nach Gebrauchsanleitung golden backen.
  3. Alles bereit zum Genießen!

Rezept Nr. 2 – Low carb Waffeln mit Kokosnuss-Mehl

Zutaten

    Waffeln ohne Kohlenhydrate - Exemplarisch
  • 3 Eiweiß oder 2 Eiweiß und 1 ganzes Ei
  • 2 EL Kokosnuss-Mehl
  • 2 EL beliebiger Milch, z.B. Mandelmilch
  • 1/2 TL Backpulver
  • Süßstoff nach Belieben, z.B. 1 Packet Stevia
  • Sprüh-Öl

Zubereitung

  1. Die zwei Eiweiße mit dem Schlagbesen steif schlagen. Dabei besser einen elektrischen Handmixer verwenden.
  2. Wenn man die Eiweiße steif geschlagen hat, fügt man das Kokosnuss-Mehl, die Milch, das Backpulver, den Süßstoff und entweder das ganze Ei oder das Eiweiß und gut vermischen.
  3. Genug Teig in das heiße Waffeleisen geben, und nach Gebrauchsanleitung die Waffeln gold-braun backen.
  4. Nun braucht man nur noch einen Teller und eine Gabel, und der Genuss kann beginnen.

Rezept Nr. 3 – Low carb Waffeln, die herzhafte Variante

Zutaten

    Waffeln ohne Kohlenhydrate - Exemplarisch
  • 4 Eier
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 100 g Quark
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Etwas Salz
  • Käse
  • Gewürfelter Schinken

Zubereitung

  1. Die geschmolzene Butter mit dem Quark und dem Öl gut vermischen.
  2. Die anderen Zutaten in den Teig mischen.
  3. Einen Teil des Teigs in das heiße Waffeleisen geben und backen bis man gold-braune leckere Waffeln hat.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.1/5 (88 votes cast)
Low carb Waffeln, 3.1 out of 5 based on 88 ratings