Low Carb Snacks

Low Carb Snacks

Sie befinden sich auf einer Low Carb Diät und fühlen sich etwas unwohl, weil Sie denken, dass nun Snacks verboten sind. Jedoch gibt es auch Low Carb Snacks, die Sie gerne und viel essen dürfen, wenn Sie auf einer Low Carb Diät sind.

Die Low Carb Snack-Viefalt

Low Carb SnacksErlaubte Snacks, die man einfach so kaufen und essen kann, ohne Sie vorbereiten zu müssen, gibt es viele.
Wie wäre es zum Beispiel mit Trockenfleisch oder Schinken. Diese beiden Möglichkeiten schmecken gut und müssen nicht extra zubereitet werden. Einfach die Packung öffnen und losknabbern. Fleisch in allen Varianten ist immer erlaubt, denn Fleisch hat kaum Kohlenhydrate. Daher ist Fleisch einer der besten Low Carb Snacks, die Sie wählen können.
Außerdem sind auch gekochte Eier immer eine gute Idee. Wenn Sie gesund sind und keine Probleme mit dem Cholesterin haben, müssen Sie sich auch keine Sorgen um den Konsum von Eiern machen, denn das übermäßige Essen von Eiern wird nur dann problematisch, wenn man schon gesundheitliche Probleme hat. Ein Ei am Tag ist beispielsweise völlig in Ordnung.
Des weiteren eignet sich Thunfisch aus der Dose. Dieser kann direkt gegessen werden, schmeckt gut, hat kaum Kohlenhydrate und ist durch seine Öle auch noch gesund. Sie sehen also, dass es viele Low Carb Lebensmittel und Snacks gibt.


Low Carb Milchprodukte

Low Carb MilchprodukteMilchprodukte sind als Low Carb Snacks bedingt auch erlaubt. Diese sollten jedoch nicht zu oft gegessen werden, denn sie enthalten Milchzucker. Milchzucker ist eine Art von Kohlenhydraten. Daher darf hin und wieder gerne ein bisschen Käse gegessen oder ein Glas Milch getrunken werden aber als dauerhafte Lösung, sind Milchprodukte nicht die besten Low Carb Snacks.
Einer der beliebtesten Low Carb Snacks unter den Milchprodukten, ist der Käsekräcker. Nun klingt das nach Keks und sehr kohlenhydratreich, jedoch handelt es sich tatsächlich um einen von wenigen Low Carb Snacks, den Sie schnell und leicht selbst machen können.
Hierzu benötigen Sie einfach nur fettreduzierten Käse und einen Backofen. Schneiden Sie den Käse in sehr dünne Scheiben und dann in Quadrate. Diese Käsescheibchen geben Sie auf ein Backblech und bei höchster Hitze in den Ofen. Nach nur wenigen Minuten werden die Käsescheibchen leicht aufpuffen und danach etwas härten. Die Käsekräcker sind dann fertig, wenn sie sich hart anfühlen. Sie können das mit einem Zahnstocher oder einer Gabel testen. Solang die Käsescheibchen nicht hart sind, sind die Kräcker nicht fertig.
Normaler Käse zerläuft schnell anstatt aufzupuffen also achten Sie wirklich darauf, dass Sie fettreduzierten Käse verwenden.

Süße Snacks

Süßes und mehr auf Low CarbWer gerne etwas Süßes essen möchte, kann natürlich auf einer Low Carb Diät nicht einfach im Supermarkt Schokolade kaufen. Aber auch für die Schleckermäulchen gibt es Low Carb Snacks.
Zum einen können Sie sich zuckerfreien Kaugummi kaufen, denn der ist süß und man kann ihn sich auf die schnelle in den Mund stecken.
Eine andere Möglichkeit ist es, sich selbst Gummibärchen oder Pudding zu machen.
Gummibärchen:
Für Gummibärchen benötigen Sie einfach zuckerfreies Wackelpuddingpulver, Wasser und Süßstoff statt Zucker. Das Wackelpuddingpulver rühren Sie hierbei einfach mit nur zwei Dritteln des Wassers an, das auf der Packungsbeilage angegeben wird. Nun vorsichtig mit dem Süßstoff abschmecken und in Förmchen gießen. Wenn Sie kein zuckerfreies Wackelpuddingpulver finden können, verwenden Sie einfach Gelatine und Speisearoma sowie etwas Speisefarbe. Ansonsten ist der Ablauf der Gleiche. Hier finden Sie das passende Low Carb Rezept.
Pudding:
Da dies eine Milchspeise ist, sollten Sie nur selten auf Pudding zurückgreifen. Ein oder zwei Mal pro Woche ist es jedoch kein Problem, etwas Pudding zu essen.
Hier verwenden Sie einfach zuckerfreies Puddingpulver (zum Beispiel von Dr. Oetker oder Zug) und süßen vorsichtig mit Süßstoff.
Auch Kuchen ist mit dem richtigen Kuchenrezept möglich.

Wichtig: Wenn Sie mit Süßstoff kochen unterscheiden Sie bitte zwischen dem Süßstoff, den Sie in den Tee geben (die kleinen Tabletten) und dem flüssigen Süßstoff, der sich für das Backen und kochen sehr viel besser eignet. Verwechseln Sie auch nicht, Fruchtzucker und Diabetikersüße mit Süßstoff.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (10 votes cast)
Low Carb Snacks, 4.0 out of 5 based on 10 ratings