Low Carb Nudeln

Low Carb Nudeln

Low Carb NudelnFolgen Sie einer Low Carb Diät und sind es satt auf Spaghetti und dergleichen ständig verzichten zu müssen? Vermissen Sie Lasagne und Nudelauflauf?
Ist es nicht schrecklich frustrierend, zu wissen, dass die Nudeln absolut tabu sind?
Oder sind sie das?
Tatsächlich gibt es Low Carb Nudeln. Wussten Sie, dass Sie Low Carb Nudeln, nicht einmal teuer einkaufen müssen sondern ganz günstig selbst herstellen können?
Das ist doch mal ein Anreiz, die Low Carb Diät weiterhin durchzuhalten!

„Wie jetzt, Low Carb Nudeln?“

Ja genau. Normale Nudeln aus dem Supermarkt beinhalten große Mengen an Mehl. Mehl ist sehr kohlenhydratreich. Aber es gibt auch alternativen zu diesen „Supermarktnudeln“, die sich für Low Carb Diäten besser eignen.


Sie haben sogar eine sehr breite Auswahl:

Gemüse als Alternative Es eignen sich als Nudelersatz oder Low Carb Nudeln Spaghettikürbis und Zucchini. Diese haben kaum einen Eigengeschmack und schmecken mit ganz normaler Spaghettisoße.
Kichererbsenmehl Kichererbsen sind zwar kohlenhydratreich aber die Art von Kohlenhydraten, in Kichererbsen, werden vom menschlichen Körper nicht verdaut. Daher können Sie ein normales Nudelrezept verwenden und das Mehl im Rezept mit Kichererbsen ersetzen. Kichererbsenmehl können Sie im Feinkostladen oder im Ökoladen kaufen oder aus getrockneten Kichererbsen selbst mahlen.
Konjacnudeln Diese Low Carb Nudeln sind fast frei von Kohlenhydraten und sehen aus wie asiatische Glasnudeln. So werden Sie in der Regel auch serviert
Low Carb Nudeln im Handel Es gibt auch Low Carb Nudeln zu kaufen. Sie sind verhältnismäßig teuer und im Supermarkt kaum zu finden. Die besten Chancen auf preiswerte Low Carb Nudeln haben Sie im Internet. Portale wie eBay oder Amazon sowie verschiedene Öko-Versandhandel haben Low Carb Nudeln im Angebot.

„Wird man davon nicht dick?“

Nein, davon wird man nicht dick. Gerade die beiden Versionen mit Gemüse oder Kichererbsenmehl können sie völlig ohne schlechtes Gewissen genießen.
Sollten Sie Low Carb Nudeln fertig und kochfertig einkaufen, so sollten Sie gut auf die Zutaten achten. Sobald in den Zutaten normales Mehl oder sogar Zucker gelistet ist, ist das Produkt nicht mehr für Ihre Low Carb Diät geeignet. Zwar werden diese Nudeln weniger Kohlenhydrate beinhalten als normale Nudeln, es ist jedoch immer noch eine Menge, die Sie vermeiden sollten.

Nur warum wird man von Low Carb Nudeln nicht dick?

  • Gemüse: Gemüse ist von Natur aus sehr kohlenhydratarm. Prinzipiell, und mit wenigen Ausnahmen, darf jedes Gemüse nach Belieben gegessen werden. Selbst große Mengen an Gemüse sind bei einer Low Carb Diät erlaubt. Daher ist eine große Portion Spaghettikürbis durchaus in Ordnung.
  • Konjacnudeln: Diese Nudeln sind in Wahrheit Wurzeln. Eingelegte Wurzeln, um genau zu sein. Der Geruch ist sehr gewöhnungsbedürftig. Vor dem Kochen müssen Konjacnudeln gewaschen werden, damit der leicht fischige Geruch entfernt wird. Danach werden Sie wie Glasnudeln aussehen und wie normale Nudeln gegessen.
  • Kichererbsennudeln: Die Kohlenhydrate in Kichererbsen sind eine Untergruppe der Ballaststoffe und werden vom menschlichen Körper nicht verdaut. Sie sind jedoch gut für den Verdauungstrakt. Die Kichererbsennudeln werden aus Kichererbsenmehl, Ei, Wasser und etwas Salz hergestellt. Der Eigengeschmack wird meistens als etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch nicht als schlecht, empfunden. Hier geht im wahrsten Sinne des Wortes Probieren über Studieren.

Low Carb Nudeln Rezept

Nudelrezept Low Carb Hier nun das Rezept für die Kichererbsennudeln. Diese Version der Low Carb Nudeln wird in der Regel am befriedigendsten empfunden, weil man ein richtiges „Nudelgefühl“ beim Essen hat.
Mischen Sie 300 g Kichererbsenmehl mit einer Prise Salz, einem EL Öl und 3 großen Eiern.
Kneten Sie die Masse für mindestens 5 Minuten. Je länger Sie den Teig kneten, desto elastischer wird er.
Wickeln Sie den Nudelteig in Klarsichtfolie und lassen ihn für eine halbe Stunde ruhen.
Danach kneten Sie ihn noch einmal kurz durch.
Nun können Sie den Teig entweder durch eine Nudelmaschine geben oder die Nudeln selbst zurechtschneiden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.1/5 (108 votes cast)
Low Carb Nudeln, 3.1 out of 5 based on 108 ratings