Low Carb Knäckebrot

Low Carb Knäckebrot

Low Carb KnäckebrotKnäckebrot wird in der Regel aus Vollkorngetreide hergestellt und hat deshalb auch sehr viele Ballaststoffe. Knäckebrot enthält so gut wie kein Wasser, da es nach dem backen getrocknet wird. Diese Brotvariante gehört mit zu den größten Kalorienfallen, da in 100 g Knäckebrot 366 Kalorien und rund 74,4 Kohlenhydrate enthalten sind. Für eine kalorienarme oder eine Low Carb Diät ist das herkömmliche Knäckebrot also überhaupt nicht geeignet. Auch wird man von einer Scheibe normalerweise überhaupt nicht satt, weshalb man sich nach besseren Alternativen umsehen sollte. Low Carb Knäckebrot ist ideal zum abnehmen und kann auch selbst gebacken werden.


Gibt es Low Carb Varianten für Knäckebrot?

Knäckebrot steht zusammen mit Weißbrot und Vollkornbrot oder Brötchen auf der verbotenen Lebensmittelliste bei einer Low Carb Diät. Erlaubt sind dagegen Low Carb Brote und Eiweißbrote. Low Carb Knäckebrot gibt es fertig zu kaufen und passt perfekt in eine Low Carb Diät zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit. Je nach Hersteller sind in einer Packung Low Carb Knäckebrot ca. 30 g Kohlenhydrate enthalten, also weniger als die Hälfte wie beim herkömmlichen Knäckebrot. Der Fettgehalt liegt bei ca. 5 Gramm bei einer Portionsgröße von 100 Gramm.

Leichte Knäckebrot Rezepte zum selber backen

Low Carb Knäckebrot kann man wie jedes andere Brot auch, selber backen. Die nachstehenden Rezeptideen sind ein Anhaltspunkt wie sich dieses knusprige Brot in der Low Carb Variante herstellen lässt.

°

Low Carb Knäckebrot aus Leinsamen

Leinsamen KnäckebrotZutaten:

  • 1 Ei
  • 6 EL Leinsamen
  • Salz nach Bedarf

Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermischen und mit Salz abschmecken. Backpapier auf das Backblech legen und die Mischung dünn darauf verteilen. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 °C ca. 15-20 Minuten backen lassen und danach umdrehen um auch die andere Seite gut zu backen.

°

Low Carb Knäckebrot mit Sojamehl

Knäckebrot Rezept nach Low CarbZutaten:

  • 3 EL Sojamehl
  • 3 EL gemahlenen Leinsamen
  • 2 EL gemahlene Haferkleie
  • 3 EL Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
  • 1 Ei, 50 ml Wasser, Salz

Zubereitung:
Auch bei diesem Rezept wird die Mischung dünn auf dem Backpapier verteilt und dann nach ca. 15-20 Minuten im Ofen umgedreht. Alternativ kann man dieses Low Carb Knäckebrot auch für ca. 5 Minuten in die Mikrowelle geben.
Diese Rezepte für Low Carb Knäckebrot haben insgesamt ca. 400 Kalorien. Beim ersten Rezept mit Leinsamen sind nur ca. 3 g Kohlenhydrate enthalten, bei der zweiten Variante rund 18 g Kohlenhydrate.

°

Bei einer Low Carb Diät ist aber nicht nur auf die Kohlenhydrate im Brot zu achten, sondern natürlich auch was den richtigen Belag angeht. Leckere Varianten zum Belegen des Low Carb Knäckebrots sind beispielsweise neutraler Frischkäse mit Salatblättern, Tomaten und Radieschen, gekochte Eier oder Schinken, sowie auch Magerquark mit frischen Kräutern. Low Carb Knäckebrot lässt sich aber auch mit Bratenaufschnitt belegen und mit Salatgurken verfeinern. Es gibt unzählige Möglichkeiten um das knusprige Low Carb Knäckebrot mit sehr wenigen Kohlenhydraten zu belegen. Je dicker man das dünne Brot belegt, desto schneller wird man dabei satt, denn man kann durchaus das Low Carb Knäckebrot wie ein richtiges Sandwich dick belegen und daraus sogar eine vollwertige Mahlzeit herstellen, wenn man es mit Gemüse, Eiern und frischem Quark oder Käse belegt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Low Carb Knäckebrot, 4.5 out of 5 based on 2 ratings