Low Carb Frühstücksrezepte

Low Carb Frühstücksrezepte

Low Carb FrühstücksrezepteEgal ob man jetzt eine Low Carb Diät macht oder einfach generell bei der Ernährung Kohlenhydrate einsparen will, das Frühstück ist die erste Mahlzeit am Tag und deshalb ein sehr wichtiger Faktor um mit guter Laune und viel Energie zu starten. Low Carb bedeutet wenig Kohlenhydrate, weshalb man durchaus bei den Low Carb Frühstücksrezepten auch geringe Kohlenhydratquellen mit einplanen kann. In den meisten Fällen weicht man bei einer Low Carb Diät auf gute Eiweißlieferanten aus, aber täglich Eier oder Käse zum Frühstück ist nicht sehr abwechslungsreich und vor allem auch nicht jedermanns Sache.

Was darf man zum Frühstück essen?

Low Carb Frühstücksrezepte bestehen vorwiegend aus Milch, Quark oder Joghurt, sowie aus Käse, Eiern und Schinken. Aber auch Vollkornbrot, Eiweißbrot, Avocados und Lachs sind bei einer Low Carb Diät zum Frühstück erlaubt. Verzichten sollte man auf jeden Fall auf Croissants, Marmelade, fertige Schokomüsli und auch auf die normalen hellen Brötchen. Die Ernährung bei Low Carb setzt sich allgemein aus rund 40 % Kohlenhydrate und Fett zusammen, der Anteil an Eiweiß oder Proteinen liegt bei 20 – 30 %.


Ist ein Low Carb Frühstück überhaupt gesund?

Ja, denn man muss kein Ernährungsspezialist sein um festzustellen, dass ein Low Carb Frühstück sicherlich viel gesünder ist als ein Brötchen mit Schokoladencreme oder süßer Marmelade. Bei den Low Carb Frühstücksrezepten sollte darauf geachtet werden, dass man außer Eiern auch Obst und Gemüse einbezieht, sowie auch gerne süße Rezepte, die man problemlos mit Süßstoff zubereiten kann. Die Low Carb Frühstücksrezepte eignen sich übrigens nicht nur zum abnehmen, sondern regen den Stoffwechsel an.

Low Carb Frühstücksrezepte

°

Omelette mit Schinken und Tomaten

Zutaten:
Low Carb Omlette

  • 4 Eier
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Rapsöl
  • 6 Cocktailtomaten
  • 50 ml Milch
  • 2 Scheiben mageren Schinken
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die gewaschenen und halbierten Tomaten mit der Butter und dem Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Eier werden zusammen mit der Milch schaumig geschlagen und mit dem in Streifen geschnittenen Schinken vermischt. Diese Mischung wird dann über die angebratenen Tomaten gegossen und zugedeckt ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze gebacken.

°

Gemüsebrot mit Hüttenkäse

Zutaten:
Gemüsebrot Low Carb

  • 1 Scheibe Vollkorn- oder Eiweißbrot,
  • ½ Zwiebel,
  • ½ rote Paprikaschote
  • frische Petersilie und Schnittlauch
  • 50 g Hüttenkäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Das Gemüse waschen und klein schneiden und zusammen mit dem Hüttenkäse vermischen. Der Käse wird mit den gehackten frischen Kräutern aufgewertet und auf das Brot verteilt.

°

Zucchini Röllchen mit Käse

Zutaten:
Zucchinirollen zum Frühstück

  • 2 Zucchini,
  • 100 g Parmaschinken,
  • 2 Frühlingszwiebeln,
  • 1 EL Zitronensaft,
  • 250 g Mozzarella,
  • Salz, Pfeffer,
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:
Die gewaschenen und getrockneten Zucchini werden der Länge nach in breite Streifen geschnitten und mit dem in Scheiben geschnittenen Mozzarella, den Zwiebeln und dem Schinken belegt. Die fertigen und belegten Streifen werden zusammengerollt und mit einem Zahnstocher fixiert. In einer feuerfesten Backform werden sie dann im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180 Grad gebacken.

°

(Weitere Rezepte: Low Carb Rezepte)

Diese interessanten und leckeren Varianten für Low Carb Frühstücksrezepte eignen sich auch als Snacks oder für ein kleines und vor allem kalorienarmes, Low Carb Abendessen. Ansonsten kann man natürlich auch Low Carb Brot zum Frühstück verzehren oder sein Low Carb Gepäck selber backen.

Woraus sollte man achten?

Bei den Low Carb Frühstücksrezepten sollte man vorwiegend darauf achten, dass sie gut satt machen und vor allem auch abwechslungsreich sind. Auch vegane Low Carb Frühstücksrezepte lassen sich mit den Grundkenntnissen leicht zubereiten, erlaubt sind hierbei Sojaprodukte und Toju, Nüsse und Hülsenfrüchte, kohlenhydratarme Backwaren beispielsweise aus Lupinenmehl oder Reisprotein, sowie auch Salate und Gemüse, mit denen man leckere Low Carb Frühstücksrezepte für Veganer zubereiten kann.

Es gibt viele Menschen die keine Zeit oder auch keine Lust zum Frühstücken haben. Zu den Low Carb Frühstücksrezepten zählen deshalb auch die Smoothies, die sich z.B. aus Wirsing und Orangen herstellen lassen, aus Beeren, aus Ananas und Sellerie, sowie auch aus Nüssen und Kräuter herstellen lassen.

Gibt es auch Low Carb Müsli?

Natürlich müssen auch Müsli-Fans nicht auf ihr Lieblingsfrühstück verzichten, allerdings muss man auf die traditionellen Zutaten verzichten. Optimale Nahrungsmittel für ein Low Carb Müsli sind Magerquark, Walnüsse, Äpfel, Mandarinen oder Orangen, sowie Leinsamen. Auch Ricotta oder Frischkäse eignen sich hervorragend für die Zubereitung der Low Carb Frühstücksrezepte.

Der eigenen Kreativität ist bei den Low Carb Frühstücksrezepten so gut wie keine Grenzen gesetzt, da man die meisten Lebensmittel für eine Low Carb Diät ausgezeichnet kombinieren kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (2 votes cast)
Low Carb Frühstücksrezepte, 3.5 out of 5 based on 2 ratings