Kohlenhydrate Diät

Kohlenhydrate Diät

Kohlenhydrate DiätDurch den aktuellen Trend der low carb Diäten geraten viele Diäten und Ernährungsempfehlungen, die vor wenigen Jahren noch die Titelseiten vieler Magazine und ganze Bücherregale gefüllt hatten, in den Hintergrund. Eine davon ist die Kohlenhydrate Diät, die bis vor kurzem noch als der ultimative Weg zum Traumgewicht galt. Was steckt hinter dieser Diät und wie funktioniert sie?

Was ist das für eine Diät?

Die Kohlenhydrate Diät ist im Grunde das absolute Gegenteil einer low carb Diät. Nur in wenigen Punkten sind sich die Entwickler beider Diäten einig- einfache Kohlenhydrate sind schlecht. Ansonsten gibt es keine gemeinsamen Nenner.
Zu essen gibt es bei der Kohlenhydrate Diät Lebensmittel, die viele komplexe Kohlenhydrate enthalten, Eiweiße und Fette sollten dagegen so gut es geht vermieden werden.


Warum sind einfache Kohlenhydrate nicht erlaubt?

Kohlenhydrate sind Kohlenhydrate, richtig? Die Antwort auf die Frage ist ein klares Nein!
Bei Kohlenhydraten unterscheidet man zwischen Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker.
Einfach- und Zweifachzucker sind bei der Kohlenhydrate Diät aber tabu. Der Zucker geht sehr schnell ins Blut über, erhöht den Blutzuckerspiegel rasant. Das bringt zwar schnell Energie, hält aber nicht lange an. Genauso rasant wie er angestiegen ist, fällt der Blutzuckerspiegel auch wieder ab- das führt zu Heißhunger.
Damit der viele Blutzucker abtransportiert werden kann, wird Insulin ausgeschüttet, was in Übermaßen dazu führt, dass die Fettverbrennung behindert wird.
Daher sind folgende Lebensmittel absolut zu vermeiden, auch wenn es vielleicht ein wenig schwer sein mag:
Schlechte, ungesunde Kohlenhydrate

  • Kuchen
  • Süßspeisen
  • Süßigkeiten
  • Weizenmehl
  • Weißer Reis
  • Weizennudeln
  • Limonaden

Lebensmittel, die Weizenmehl und Zucker enthalten sind also nicht erlaubt.

Welche Kohlenhydrate dürfen verzehrt werden?

Die Kohlenhydrate Diät setzt, wie ihr Name schon verrät, auf den Verzehr von Kohlenhydraten- aber nicht irgendwelche Kohlenhydrate, sondern lediglich komplexe.
Das bedeutet, dass viel…
Gesunde Kohlenhydrate

…auf dem Speiseplan stehen.

Komplexe Kohlenhydrate werden langsamer abgebaut, halten den Blutzuckerspiegel somit stabiler und länger satt.

Warum setzt die Diät so stark auf Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind sehr wichtig für den Körper. Der völlige Verzicht auf Kohlenhydrate, wie er heute zu Abnehmzwecken gerne vollzogen wird, ist laut Kritikern schädlich für Gehirn und Körper.
Als Energielieferanten sind Kohlenhydrate sehr wichtig. Darüber hinaus stecken in Vollkornprodukten wichtige Ballaststoffe und in Obst Vitamine.
Bei strengen no carb beziehungsweise low carb Diäten darf Obst auf Grund des enthaltenen Fruchtzuckers nicht gegessen werden, was über kurz oder lang zu einem Vitamin- und Nährstoffmangel führt.
Die Kohlenhydrat Diät kennt dieses Problem nicht, da zu den Mahlzeiten immer Obst, Gemüse und Vollkornprodukte verzehrt werden.
Dazu ist es wichtig, immer viel Wasser zu trinken, damit die Ballaststoffe ihre volle Wirksamkeit erzielen können.

Wie sieht die Ernährungsweise bzw. ein Ernährungsplan der “Kohlenhydrate Diät” aus?

Neben den genannten erlaubten Kohlenhydraten werden in geringem Umfang auch fettarmes Fleisch, Geflügel und Fisch gegessen. Das Hauptaugenmerk liegt allerdings auf den Kohlenhydraten.

Ein Ernährungsplan für eine Woche könnte wie folgt aussehen.

Mahlzeit Was wird gegessen?
Tag 1
Frühstück Vollkornmüsli mit fettarmem Joghurt und Bananen
1 Tasse schwarzer Kaffee oder Tee ungezuckert
Mittagessen Gemüsesuppe aus Zucchini, Karotten und Kartoffeln
Abendessen Vollkorn-Nudelsalat mit frischen Gemüsestücken
Eine Scheibe Vollkornbrot
Zwischenmahlzeit Ein Apfel
Tag 2
Frühstück Eine Scheibe Vollkornbrot mit fettarmem Aufstrich und Gurken
1 Tasse schwarzer Kaffee oder Tee ungezuckert
Mittagessen Ofenkartoffel mit Joghurtdip
Abendessen Grüner Salat mit Tomaten, Gurken, Oliven und Putenstreifen
Zwischenmahlzeit Eine Banane
Tag 3
Frühstück Obstsalat mit Ananas, Pfirsichen, Weintrauben, Bananen
1 Tasse schwarzer Kaffee oder Tee
Mittagessen Vollkornreise mit indischem Dahl und grünem Salat
Abendessen Kartoffelgratin mit Tomatensalat
Zwischenmahlzeit Eine Hand voll Walnüssen
Tag 4
Frühstück Vollkorngebäck mit Hummus (Kichererbsen Aufstrich)
1 Tasse schwarzen Kaffee oder Tee ungezuckert
Mittagessen Brokkoli- Kartoffel- Auflauf
Abendessen Vollkornbrot mit Lachs, Gurken- Dill Salat
Zwischenmahlzeit Obstsalat
Tag 5
Frühstück Haferflocken mit Joghurt und Äpfeln
1 Tasse schwarzen Kaffee oder Tee ungezuckert
Mittagessen Putenfilet mit buntem Gemüse (Erbsen, Karotten, Karfiol)
Abendessen Kartoffelcremesuppe
Zwischenmahlzeit Kürbiskerne
Tag 6
Frühstück Vollkornbrot mit leichtem Aufstrich und Gemüse
1 Tasse schwarzen Kaffee oder Tee ungezuckert
Mittagessen Gnocchi mit rotem Pesto, grüner Salat
Abendessen Frischer Fisch mit Kartoffeln
Zwischenmahlzeit Ein Apfel
Tag 7
Frühstück Vollkornpfannkuchen mit frischen Beeren
1 Tasse schwarzen Kaffee oder Tee ungezuckert
Mittagessen Steak mit Petersilienkartoffeln
Abendessen Eine Scheibe Vollkornbrot mit Schinken und Tomaten
Zwischenmahlzeit Obstsalat


Dieser Ernährungsplan dient als Anhaltspunkt für die Kohlenhydrate Diät. Wenn Ihnen das eine oder andere Lebensmittel nicht schmeckt, so steht es Ihnen frei, dies durch ein anderes kohlenhydratstarkes Nahrungsmittel zu ersetzen.
Trinken Sie dazu täglich mindestens zwei Liter Wasser oder alternativ dazu ungesüßten Tee.
Die Zwischenmahlzeiten sind bei der Kohlenhydrate Diät nicht obligatorisch, sondern lediglich eine Möglichkeit, die Lust auf Süßes zu stillen.

Was sind die Vor- und Nachteile der Diät?

Erfahrungen mit der Kohlenhydrate DiätGrundsätzlich ist die Kohlenhydrate Diät eine sehr tolle Diät, da sie satt macht, und somit leicht durchzuhalten ist. Der klare Vorteil ist also, dass man sich satt essen kann, und dabei viele wichtige Vitamine und Nährstoffe aufnimmt. Nahrungsergänzungsmittel sind daher nicht nötig.
Da sie außerdem auf den Verzehr von komplexen Kohlenhydraten setzt, sind Heißhungerattacken ausgeschlossen, und sie lässt sich allgemein als sehr gesunde Diät beschreiben.
Als Nachteil kann gesehen werden, dass die Diät keinen Sport vorsieht. Außerdem kann es nach Beendigung der Diät zum sogenannten JoJo-Effekt kommen, da es sich nicht um eine dauerhafte Ernährungsumstellung handelt.

Und obwohl bei dieser Diät lobenderweise die benötigten Vitamine und Nährstoffe aufgenommen werden (dürfen), so kann der beinahe völlige Verzicht auf Eiweiß und Fett dennoch Nachteile mit sich bringen.
Alles in allem ist es eine tolle Diät, versuchen Sie aber darüber hinaus viel Bewegung in ihren Alltag zu integrieren. Das ist wichtig, um eine langanhaltende Gewichtsreduktion zu erzielen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (2 votes cast)
Kohlenhydrate Diät, 3.5 out of 5 based on 2 ratings